Stiftung KINDER-BRÜCKE
Kirchstrasse 5
9326 Horn
071 846 88 65
stiftung@kinder-bruecke.ch

Vorstellung Hängematte

Eltern mit behinderten Kindern leisten oft Jahre lang einen enormen Einsatz, damit die Kinder zu Hause in der Familie aufwachsen können. Um die ganze Familie zu unterstützen und einer Überforderung vorzubeugen, bietet die Hängematte Erholungsplätze für behinderte oder kranke Säuglinge und Kinder an. Dank dieser Entlastung erhalten die Eltern und Geschwister die dringend notwendigen Freiräume zum Schöpfen neuer Energie, um sich gestärkt wieder dem Kind widmen zu können. Hängematte Weinfelden - Kinderspitex Schweiz

Notfallkonzept
Die Hängematte ist auf Notfälle vorbereitet und arbeitet mit der Kinderklinik des Kantonsspitals Münsterlingen zusammen.

Wohlbefinden
Es ist uns ein Anliegen, die Philosophie des Wohlbefindens und der ganzheitlichen Pflege in einer schönen und kinderfreundlichen Umgebung zu leben. Deshalb werden die uns anvertrauten Kinder in der Hängemätte von diplomierten Kinderkrankenschwestern des Kinderspitex Vereins gepflegt. Sie sind mit dem hohen Anspruch der medizinisch-therapeutischen Behandlungspflege von Säuglingen und Kindern seit Jahren vertraut.

Freitzeitgestaltung
Nebst der medizinisch-therapeutischen Behandlungspflege gehört die individuelle Freizeitgestaltung mit gezielten Zuwendungen wie Märchen erzählen, spielen, singen und musizieren zum festen Tagesablauf.

Finanzierung
Da die Hängematte weitgehend ohne öffentliche Gelder auskommen muss, sind wir auf Spenden angewiesen. Dank Ihrer Spende ist es uns möglich, viele Familien zu berücksichtigen.

Weiterlesen unter Kinderspitex-Schweiz

Stiftung KINDER-BRÜCKE, Kirchstrasse 5, 9326, Horn, Schweiz, 071 846 88 65, stiftung@kinder-bruecke.ch
Go to top